Protokoll 01/2009







Sitzung des erweiterten Rates des Instituts für Mathematik vom 20.01.2009

- Beschlüsse, Festlegungen, Informationen -



Rat:

Professorinnen und Professoren: H. Baum, D. Becherer, J. Brüning, C. Carstensen, G. Farkas,

Th. Friedrich, A. Griewank, E. Große-Klönne, U. Horst, P. Imkeller, J. Kramer, U. Küchler,

G. Matthies, A. Mielke, K. Mohnke, W. Römisch, A. Schroeder, D. Schüth;

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: R. Lamour, C. Puhle;

Sonstige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: J. Gehne, R. Klaass-Thiele;

Studentinnen und Studenten: P. Bannasch, S. Klein;

Entschuldigt: A. Baudisch, M. Hintermüller, E. Kirchberg, E.-W. Zink;

Gäste: R. Heinrich, C. Katzung-Koitz, E. Warmuth.



1. Feststellung der Tagesordnung

Die Tagesordnung wird wie folgt ergänzt und verändert:



Tagesordnung:
  1. Feststellung der Tagesordnung
  2. Bestätigung des Protokolls der Ratssitzung vom 09.12.2008
  3. Bericht des Geschäftsführenden Direktors

Erweiterter Rat:
  4. Studienkonzept fuer Bachelor und Master; Zielvereinbarung
    Studien- und Prüfungsordnung fuer den Bachelorstudiengang Mathematik
  5. Benennung einer Gruppe zur Strukturplanung, einschliesslich Extraprofessuren
    (Tischvorlage) 
  6. Einrichtungsantrag "Center of Computational Sciences Adlershof"
  7. Lehrplanung für das WS sowie mittel- und langfristige Organisation
    und allgemeine Bewertung des Lehrexportes an andere Institute 
    bzw. Fakultäten (Diskussion)
  8. Listenvorschlag für die JP "Wahrscheinlichkeitstheorie und ihre Anwendungen

Rat:
  9. Vorschlag für eine Promotionskommission für das Verfahren von Herrn M. Kassuba
  10. Vorschlag für eine vorläufige Habilitationskommission für das Verfahren 
    von Herrn Dr. O. Post 
  11. Bildung einer Berufungskommission fuer die JP "Mathematische Statistik" (Vorlage Nr. 2)
  12. Schaffung eines größeren computerbestückten Lehrraumes (Vorlage Nr. 3) 
  13. Werkvertrag für Herrn Prof. Dr. W. Schulz (Tischvorlage Nr. 1)
  14. Verschiedenes

Nicht öffentlich:
  15. Antrag auf Forschungsfreisemester von Herrn Prof. Dr. J. Brüning (Vorlage Nr. 1)
  16. Antrag auf Beurlaubung von Herrn Prof. Dr. J. Brüning (Tischvorlage Nr. 2)
  17. Antrag auf Beurlaubung von Herrn Prof. Dr. C. Carstensen 

Die Tagesordnung wird einstimmig (13/0/0) angenommen.



2. Bestätigung des Protokolls der Ratssitzung vom 09.12.2008

Das Protokoll wird einstimmig (13/0/0) angenommen.



3. Bericht des geschäftsführenden Direktors

1. Stand der Berufungsverhandlungen mit Prof. Dr. A. Filler:

Herr Prof. Dr. A. Filler hat den Ruf angenommen und wird zum 1. März 2009 seinen Dienst antreten.

2. Stand der Berufungsverhandlungen mit Prof. Dr. G. Friesicke:

Herr Prof. A. Griewank informiert den Rat, dass es Verhandlungen mit Herrn Kreßler über eine unbefristete

Mitarbeiterstelle für Herrn Prof. Dr. G. Friesicke gibt.


3. 100 Jahre Innovation in Adlershof:

Herr Prof. Dr. K. Mohnke hat den Tag der Mathematik, der am 25. April in Adlershof durchgeführt wird, angemeldet.

4. Studieninformationswoche vom 2.-6. Februar 2009:

Am 04.02.2009 gibt es einen Informationstag in Adlershof. Das Institut wird mit einigen Vorlesungen und Informationsveranstaltungen vertreten sein.

5. Leistungsstand der Fakultäten und Institute:

Bis zum 15. März verlangt der Vizepräsident für Studium und Internationales, Herr Prof. Dr. U. J. Nagel eine

Überprüfung und Stellungnahme zu den übermittelten Informationen zum Leistungsstand des Instituts.


6. BMS-Professur:

Herr Prof. A. Griewank informiert den Rat darüber, dass Herr Prof. Dr. E. Porten seine Bereitschaft im Sommersemester 2009

die BMS-Substitute Professur zu übernehmen abgesagt hat. Die Institutsleitung bittet um geeignete Kandidatenvorschläge.


7. Aufsplittung von Stellenkontingenten:

Herr Prof. Dr. K. Mohnke informiert den Rat über noch vorhandene Stellenkontingente und bittet Anträge auf Höherstufung an die Institutsleitung zu stellen.

8. Programmpauschalen:

Herr Prof. A. Griewank informiert den Rat über den Stand der Ausgaben der Programmpauschale 2008. Herr Dr. J Gehne

informiert über den wiederholten Ausfall der Klimaanlage. Die anfallenden Reparaturkosten sollen von der Technischen Abteilung

übernommen werden. Herr Prof. Dr. A. Baudisch, Herr Dr. J. Gehne und Herr Prof. Dr. K. Mohnke werden ein umfassendes Konzept

erarbeiten um neue Serverräume zu erschliessen.




4. Studienkonzept für Bachelor und Master; Zielvereinbarung; Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Mathematik

Das Institut für Mathematik ist durch die Universitätsleitung und den Berliner Senat verpflichtet zum Wintersemester 2009/10 ein Bachelor-Masterstudiengang

Mathematik anzubieten. Dazu hat die Universitätsleitung dem Institut eine Zielvereinbarung angeboten, die in einem Gespräch mit dem Vizepräsidenten,

Herrn Prof. Dr. J. Nagel, Prof. Dr. sc. Th. Friedrich und Prof. Dr. A. Griewank diskutiert wurde. Der erweiterte Rat ist sich darüber einig in dem vorliegenden

Studienkonzept auf der Seite 3 die ersten 3 Punkte des Studien-programms




zusammenzufassen, zu:





Das Professorium unterstützt das Studienkonzept des Bachelor-Masterstudiengang einstimmig (Professorium 17/0/0, Rat 12/0/0) und wird es dem Fakultätsrat

mit dieser Modifizierung vorlegen.



Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Mathematik

Der Studiendirektor, Herr Prof. Dr. sc. Th. Friedrich erläutert die jetzt vorliegende Studien-ordnung für den Bachelorstudiengang Mathematik.

Nach reger Diskussion einigt sich der Erweiterte Rat darauf, die vorgesehenen Pflichtmodule beizubehalten und den Wahlpflicht-bereich unter

Wegfall der Bestimmung von § 8.1 zu vereinigen. Dadurch ergibt sich mehr Wahlfreiheit außerhalb des recht breit angesetzten Pflichtbereichs.

Weitere, kleinere Modifikationen werden der Kommission anheim gestellt.





5. Benennung einer Gruppe zur Strukturplanung, einschließlich Extraprofessuren

Der Institutsrat bestätigt mit einer Enthaltung (10/0/1) die Mitglieder der Kommission:



Prof. Dr. Jochen Brüning

Prof. Dr. Andreas Griewank

Prof. Dr. Peter Imkeller

Prof. Dr. Jürg Kramer

Prof. Dr. Klaus Mohnke



6. Einrichtungsantrag „Center of Computational Sciences Adlershof“

Die Einrichtung dieses Centers ist eine noch zu erfüllende Aufgabe aus der Zielvereinbarung im Rahmen der Forschungsevaluation

zwischen dem Institut und dem Vizepräsidenten für Forschung vom 15.Juli 2005.


Punkt 5 der Zielvereinbarung:

Das Institut verpflichtet sich unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. C. Carstensen und auf der Grundlage der entsprechenden Berufungszusagen,

ein Kompetenzzentrum für Computational Sciences in Adlershof aufzubauen und zu etablieren. An dem Zentrum werden sich

andere Institute der HU und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen aus Adlershof beteiligen.


Herr Prof. Dr. C. Carstensen erläutert warum es vorher noch nicht möglich war einen entsprechenden Antrag dem Rat vorzulegen.

Der Rat unterstützt diese Initiative, benötigt aber noch weitere Informationen um darüber zu befinden. Der Rat erbittet eine mit allen

Beteiligten abgestimmte Version zum 10. Februar und ist damit einverstanden wenn eine Vorabinformation im Fakultätsrat am 9. Februar beraten wird.



7. Lehrplanung für das WS sowie mittel- und langfristige Organisation und allgemeine Bewertung des Lehrexports an andere Institute

Dieser Punkt wird an die Kommission für Lehre und Studium weitergegeben.



8. Listenvorschlag für die JP „Wahrscheinlichkeitstheorie und ihre Anwendungen“

Der Listenvorschlag wird einstimmig angenommen: Professorium 17/0/0; Rat 12/0/0.



9. Vorschlag für eine Promotionskommission für das Verfahren von Herrn M.Kassuba

Der Institutsrat empfiehlt einstimmig (11/0/0) der Fakultät die Zulassung zur Promotion und die Bestellung folgender Promotionskommission:


Prof. Dr. sc. Thomas Friedrich (HU, Institut für Mathematik) als Vorsitzender,

Prof. Dr. Ilka Agricola (Philipps-Universität Marburg,

FB Mathematik/Informatik) als Gutachterin,

Prof. Dr. Jürgen Leiterer (HU, Institut für Mathematik) als Gutachter,

Prof. Dr. Uwe Semmelmann (Universität Köln,

Mathematisches Institut) als Gutachter,

sowie

Prof. Dr. Bernd Kummer (HU, Institut für Mathematik),

Prof. Dr. Dorothee Schüth (HU, Institut für Mathematik).





10. Vorschlag für eine vorläufige Habilitationskommission für das Habilitations-verfahren von Herrn Dr. O. Post

Der Institutsrat empfiehlt einstimmig (11/0/0) die Bestellung der folgenden vorläufigen Habilitationskommission:



Prof. Dr. Helga Baum (als Vorsitzende),

Prof. Dr. Jochen Brüning,

Prof. Dr. Alexander Mielke,

Dipl.-Math. Martial Hille,

Herr Frank Lapp (studentischer Vertreter).




11. Bildung einer Berufungskommission für die JP „Mathematische Statistik“

(Vorlage Nr. 2)



Prof. Dr. Dirk Becherer (HU, Institut für Mathematik) als Vorsitzender,

Prof. Dr. Michael Brecht (Math.-Nat. Fakultät I, Senatsberichterstatter),

Prof. Dr. Wolfgang Coy (HU, Dekan der Math.-Nat. Fakultät II),

Prof. Dr. Nikolaus Hautsch (HU, Wirtschaftswiss. Fakultät, Ökonometrie),

Prof. Dr. Peter Imkeller (HU, Institut für Mathematik),

Prof. Dr. Henning Läuter (Universität Potsdam, Institut für Mathematik),

Prof. Dr. Michael Neumann (Universität Jena, Institut für Mathematik),

Prof. Dr. Dorothee Schüth (HU, Institut für Mathematik),

Prof. Dr. Vladimir Spokoiny (HU, Institut für Mathematik/WIAS),

N.N. (Inhaber/in der W3-Math. Statistik (HU, Institut für Mathematik),

Dr. Elke Warmuth (HU, Institut für Mathematik),

Dörte Kreher (Studentische Vertreterin).


Dem Vorschlag wird einstimmig (11/0/0) zugestimmt.



12. Schaffung eines größeren computerbestückten Lehrraumes (Vorlage Nr. 3)

Die Vorlage wird einstimmig (11/0/0) angenommen.



13. Werkvertrag für Herrn Prof. Dr. W. Schulz (Tischvorlage Nr. 1)

Die Tischvorlage wird einstimmig (11/0/0) angenommen.



14. Verschiedenes

Die nächste Ratssitzung findet am 10.02.2009 von 15:15-17:00 Uhr statt.



Nicht öffentlich



15. Antrag auf Forschungsfreisemester von Herrn Prof. Dr. J. Brüning für das Wintersemester 2009/10 (Vorlage Nr. 1)

16. Antrag auf Beurlaubung von Herrn Prof. Dr. J. Brüning (Tischvorlage Nr. 2)

17. Antrag auf Beurlaubung von Herrn Prof. Dr. C. Carstensen





















gez Prof. A. Griewank