Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler

Neu: Bilder vom Tag der Mathematik 2013:
   beim Wettbewerb
   zur Preisverleihung
   in den Pausen


Aufgaben mit Lösungen des Wettbewerbs (als pdf-Datei):
   Stufe I (Klassenstufe 7-8)
   Stufe II (Klassenstufe 9-10)
   Stufe III (Klassenstufe 11-13)

Ergebnisse des Wettbewerbs


Der Wettbewerb ist ein Teamwettbewerb. Schülerinnen und Schüler, die am Wettbewerb teilnehmen wollen, m√ľssen vorher Teams bilden und sich teamweise bis zum 20. April 2013 online anmelden.

Dabei sind folgende Regeln zu beachten:

  • - Jedes Team besteht aus drei bis fünf Mitgliedern, die derselben Altersstufe angehören und dieselbe Schule besuchen.
  • - Die Altersstufen sind in die Klassen 7/8, 9/10 und 11-13 aufgeteilt.
  • - Die Mitgliedschaft in mehr als einem Team ist nicht zulässig.

- Für den Wettbewerb sind Stifte mitzubringen. Papier wird mit den Aufgaben verteilt. Die Mitnahme und Verwendung sonstiger Hilfsmittel wie Taschenrechner, Mobiltelefone etc. oder einer Formelsammlung ist nicht zulässig.


Ablauf:

Einlass ab 8:30 Uhr bis spätestens 8:50 Uhr:
Eintreffen der Teams in den ihnen per email benannten Räumen (eine zentrale Registrierung findet nicht statt; zu spät eintreffende Teilnehmer werden gegebenenfalls ausgeschlossen)

Bearbeitung der Aufgaben 9:00 bis 12:00 Uhr:
In dieser Zeit müssen Begleitpersonen den Raum verlassen.

Ergebnisse: Werden im Laufe des Nachmittags ermittelt.


Preisverleihung 16:45 Uhr:
Feierliche Preisverleihung im WISTA-Gebäude mit musikalischer Begleitung durch die Big Band der Bertha-von-Suttner-Oberschule.






Es gibt zahlreiche Sach- und Geldpreise, darunter den von der Königlich Norwegischen Botschaft gestifteten

1. Preis in der Jahrgangsstufe 11--13:

Fahrt nach Oslo zur Verleihung des Abel Preises


Ort:

Jedem angemeldeten Team wird separat per email der Raum genau benannt.

Der Wettbewerb wird in zwei verschiedenen Gebäuden durchgeführt, beide zu Fuss erreichbar ab S-Bahnhof Adlershof:

- Gebäude der WISTA-Management GmbH, Rudower Chausse 17:
Bunsen Saal, Einstein Kabinett,Newton Kabinett, Speisesaal mit WISTA Corner

- Erwin-Schrödinger Zentrum, Rudower Chaussee 26:
Konferenzsaal 0'119, Vortragsraum 0'101


Bewertung der Aufgaben:

Es gibt pro Jahrgangsstufe jeweils vier Aufgaben mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad.

Die Bewertung erfolgt auf einer Skala von 0 (nicht gelöst) bis 10 (perfekt gelöst).

Bei der Auswertung werden alle vier Aufgaben, unabhängig von ihrem jeweiligen Schwierigkeitsgrad, gleich gewichtet.
Damit ergibt sich pro Team eine ganze Zahl für die mögliche zu erreichende Gesamtpunktzahl zwischen 0 (nichts gelöst) und 40 (alle vier Aufgaben perfekt gelöst).
Bei der Korrektur wird also nur in ganzzahligen Punkteschritten gearbeitet.